Mittwoch, 21. November 2012

Weshalb Piraten eine Augenklappe trugen

Augenklappen dienen generell dazu, das Auge zu schützen. Und zu Zeiten der Piraten nutzte man eine Augenklappe mit Sicherheit auch, um ein verletztes oder funktionsuntüchtiges Auge zu verdecken. Jedoch war der Grund, weshalb Piraten eine Augenklappe trugen, mit hoher Wahrscheinlichkeit ein ganz anderer: Unter Deck war es zum Großteil dunkel, und um sich in dieser Dunkelheit schneller zurecht zu finden, brauchten die Piraten ihre verwendeten Augenklappen einfach nur abnehmen, denn das entsprechende Auge kam oben an Deck nicht mit Licht in Berührung und war dann sofort an die Dunkelheit angepasst. 

Wissenswerte Informationen:
Piraten - Freibeuter in der Karibik

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen