Sonntag, 30. September 2012

Was ein CAPTCHA ist

CAPTCHA
Um zu verhindern, dass Internetformulare missbräuchlich genutzt werden, müssen Internet-User ihre Daten häufig zusätzlich mit einem CAPTCHA bestätigen - somit dient ein CAPTCHA der Sicherheit. Oft besteht ein solches CAPTCHA aus verzerrten Buchstaben und Zahlen, und der Grund dafür ist, dass diese Verzerrungen von Computern nicht eindeutig erkannt werden können. Somit kann es sich bei korrekter Eingabe nur um eine des Menschen handeln.

Rechen-CAPTCHA
Zwar sind auch Computer in der Lage CAPTCHAs zu erkennen, jedoch wäre für die spezielle Software zum Auslesen eine sehr hohe Rechenleistung erforderlich. Übrigens bedeutet CAPTCHA: Completely Automated Public Turing test to tell Computers an Humans Apart, was übersetzt Vollautomatischer öffentlicher Turing-Test zur Unterscheidung von Computern und Menschen heißt.

Kommentare:

  1. Viele Captchas sind mittlerweile auch für Menschen kaum noch zu entziffern, so dass man oft mehrere frustrierende Anläufe benötigt...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt allerdings - ich habe da auch schon meine Erfahrungen gemacht, und das ist dann schon ziemlich ärgerlich. Aber solange man mehrere Versuche hat, ohne ausgeschlossen zu werden, passts eigentlich schon.

      Löschen